Loading the player ...

Day is done | Fiktive Autobiografie | Regie: Thomas Imbach | 111 Min. | Schweiz, 2011 | mit: Thomas Imbach u.a. | Verleih: Look Now | Kinostart: 10. November 2011 (Deutschschweiz).

Day is done

Mit seinem poetischen Film schafft Thomas Imbach eine fiktive Autobiografie und lädt zur Reise in die menschliche Seelenlandschaft.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Hier ist der versteckte Quicktime Datei Downloadlink

Zum Film: Ein rauchender Schlot reckt sich in den Himmel. Unten rattern Züge vorbei. In den Häusern vertreiben immer mehr Lichter die Dunkelheit. Der Mann hinter der Kamera steht am Fenster seines Ateliers und sucht sein Bild. Er filmt bei Tag und bei Nacht, bei Regen und Schnee. Auf seinem Anrufbeantworter hören wir Stimmen. Sie erzählen vom schönen Wetter in den Ferien, sie gratulieren dem Mann zum Geburtstag. Der Vater stirbt, ein Kind wird geboren, eine junge Familie zerbröckelt. Die Jahre vergehen. Langsam wird die Stadtlandschaft zur inneren Landschaft des Mannes hinter der Kamera.

art-tv-Wertung: Die besten Ideen kommen von alleine, organisch – und so entwickelte sich auch dieses Filmprojekt über Jahre. Über die fiktiv verdichteten Sprachnachrichten auf dem Anrufbeantworter, die sich mit der äusseren im Wandel befindlichen Umgebung verschmelzen, spannt sich der Bogen um die universale Lebensgeschichte dieses präsenten und zugleich abwesenden Mannes „T“. Unterstützt von der wunderbaren Filmmusik und faszinierenden Bildern zeichnet sich vor dem geistigen Auge des Zuschauers die innere Seelenlandschaft eines Mannes, dem man sich zum Schluss näher fühlt, als man zu Beginn gedacht hätte. Mit Day is Done ist Thomas Imbach ein filmisches Kunstwerk gelungen, das mit dem Zürcher Filmpreis «Cadrage» bereits die erste Auszeichnung eingeheimst hat. Weitere dürften folgen.

Infos

Day is done | Fiktive Autobiografie | Regie: Thomas Imbach | 111 Min. | Schweiz, 2011 | mit: Thomas Imbach u.a. | Verleih: Look Now | Kinostart: 10. November 2011 (Deutschschweiz).


Sehen Sie auch

Interview | Thomas Imbach

Weitere Beiträge auf art-tv.ch

What we do in the Shadows

What we do in the Shadows

Die meisten Wohngemeinschaften müssen sich mit denselben Problemen herumschlagen. Zwischen den Mitbewohnern...

Danioth – der Teufelsmaler

Danioth – der Teufelsmaler

Auf dem Weg zum Gotthardpass ist der rote Teufel nicht zu übersehen....

Padrone e sotto

Padrone e sotto

In einer kleinen Bar in Süditalien treffen sich ältere Männer, fast alle...

Theater Roxy | Bufo Makmal

Theater Roxy | Bufo Makmal

Mit einem kurzen Stück haben sie im Rahmen von «Mixed Pickles» schon...

Durak

Durak

Dmitri Nikitin ist ein einfacher, grundehrlicher Klempner, der in einer russischen Kleinstadt...

Relatos salvajes

Relatos salvajes

Die Passagiere eines Flugzeugs stellen fest, dass sie alle die gleiche Person...

Timbuktu

Timbuktu

Die mythenumwobene malische Stadt Timbuktu wird von Dschihadisten übernommen, die ihre Vorstellungen...

Sils Maria

Sils Maria

«Hier sass ich, wartend, wartend, – doch auf Nichts | Jenseits von...

The Homesman

The Homesman

Irgendwo im wilden Westen Amerikas läuft die alleinstehende Siedlerin Mary Bee Cuddy...

The Tale of Princess Kaguya

The Tale of Princess Kaguya

Mit 78 Jahren realisiert Isao Takahata, Mitbegründer des legendären Zeichentrickfilmstudios Ghibli, nochmals...

Sven Schelker | Shooting Star 2015

Sven Schelker | Shooting Star 2015

Als Röbi Rapp gab Sven Schelker im Schweizer Erfolgsfilm «Der Kreis» (Video)...

Luzerner Theater | Antigone

Luzerner Theater | Antigone

Die Tragödie von Antigone hat ihre Aktualität über die Jahrtausende bewahrt. Die...


unterstützt art-tv.ch

Anzeige