Loading the player ...

zwergenHaft | Happy End | Regie: Thomy Truttmann | Masken: Patrick Boog und Alexander Huber | Musik: Ben Jeger | Vorstellungen bis 25. Februar 2011 in verschiedenen Städten der Schweiz.

Donnerstag 2. und Samstag 4. Dezember 2010, 20.00 Uhr: Theater im Burgbachkeller Zug

zwergenHAFT | Happy End

Das Maskentheater für Erwachsene. ZwergenHAFT lässt uns auf wunderschöne Weise das Thema Tod und Altwerden erkunden, mit viel Witz und schöner Musik.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Hier ist der versteckte Quicktime Datei Downloadlink

Die dritten Zähne knirschen, und die alten Knochen klappern im Takt dazu.

Im Altersheim „HAPPY END“ – einer Institution, die sich speziell ausrangierter, lampenfiebriger Varietékünstler erbarmt, ist an einen Lebensabend ohne Glanz und Glamour nicht zu denken. Abtreten gilt nicht: Die Sternchen von gestern treffen sich unermüdlich im Aufenthaltsraum, ganz nach dem Motto: „The show must go on!“

Zwar hat der Zauberer sein Karnickel überlebt, und der Kunstschütze hat den Hexenschuss. Der Akrobat leidet an Nackenstarre, die Primaballerina drücken die Hühneraugen, und das Publikum, wenn es denn nicht gestorben ist, drückt ein Auge zu. Und statt Rosen für die Diva gibt es nunmehr Salben gegen Artrose.Aber selbst Arthritis beugt den Artisten nicht. Denn ein wahrer Künstler kann auch dann noch, wenn er längst schon nicht mehr kann: „Man ist eben so alt, wie man sich schminkt!“

Doch der Tag an dem der letzte Vorhang fällt, und die Bretter, die die Welt bedeuten, zur letzten Ruhestätte umgezimmert werden, rückt unaufhaltsam näher…

Infos

zwergenHaft | Happy End | Regie: Thomy Truttmann | Masken: Patrick Boog und Alexander Huber | Musik: Ben Jeger | Vorstellungen bis 25. Februar 2011 in verschiedenen Städten der Schweiz.

Donnerstag 2. und Samstag 4. Dezember 2010, 20.00 Uhr: Theater im Burgbachkeller Zug


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Internationales Jazzfestival in Zürich |  jazznojazz | 16. Ausgabe

Internationales Jazzfestival in Zürich |  jazznojazz | 16. Ausgabe

Jazznojazz! Auch in seiner 16. Ausgabe macht das Zürcher Musikfestival seinem Namen...

Fotomuseum Winterthur | Blow Up

Fotomuseum Winterthur | Blow Up

Zur Ausstellungseröffnung BLOW-UP – ANTONIONIS FILMKLASSIKER UND DIE FOTOGRAFIE interviewte art-tv den...

Fotomuseum Winterthur | Manifeste

Fotomuseum Winterthur | Manifeste

Zur Ausstellungseröffnung von MANIFESTE! EINE ANDERE GESCHICHTE DER FOTOGRAFIE interviewte art-tv den...

Yolo | da Mihi Gallery

Yolo | da Mihi Gallery

YOLO – You only live once. Unter dieser Flagge präsentiert die da...

ZFF 2014 | Interview mit Co-Direktor Karl Spoerri

ZFF 2014 | Interview mit Co-Direktor Karl Spoerri

Stars und Sternchen, grüne statt rote Teppiche und exklusive Filmpremieren: Das Zurich...

My Name is Salt

My Name is Salt

Die Wüste dehnt sich endlos aus – flach, grau, unerbittlich. Kein Baum,...

20 Regeln für Sylvie

20 Regeln für Sylvie

Zum Studiumbeginn verhängt ein Vater seiner Tochter 20 Regeln. Um sicher zu...

Sin City: A Dame to Kill For

Sin City: A Dame to Kill For

Und wieder bricht die Nacht an in Basin City, eine Nacht, so...

Theater Basel | Föhn. Ein zyklisches Wetterspiel

Theater Basel | Föhn. Ein zyklisches Wetterspiel

Abdominalbeschwerden, Blasentumor, grosse Zerstörung aber auch Sonne und Wärme. Das alles verdanken...

Cure

Cure

Die Geschichte basiere auf einer wahren Begebenheit, erklärt Štaka: Zwei Mädchen seien...

Dark Star - HR Gigers Welt

Dark Star - HR Gigers Welt

Was wir fliehen, ist sein zu Hause, was wir fürchten, ist sein...

Blind Dates

Blind Dates

Mit 40 Jahren lebt der Lehrer Sandro noch immer bei seinen Eltern,...


Kanton Zug

unterstützt art-tv.ch

Anzeige